Kunden finden

Das Leben als selbstständiger Dienstleister würde ohne die Unterstuetzung des JC derzeit noch nicht funktionieren, die Kosten für Versicherungen wären zu hoch im Vergleich zu den Umsätzen. Doch es wissen noch zu wenige, dass es diesen mobilen Fahrradservice überhaupt gibt und so liegt mein sekundäres Hauptaugenmerk derzeit in der Aufgabe, diesen Zustand zu ändern. Meine ersten Flyer klebte ich schon im Februar, die waren mit Abreisszettel versehen und auf rohem Papier mit Klebefolie an Lichtmaste befestigt. Das hat natürlich nicht allzu lange gehalten und sah dann auch entsprechend aus. Mittlerweile habe ich einige Kreationen entworfen und mein Favorit ist die lamminierte Karte, welche per Gummi befestigt wird. An Brücken und in Reihe befestigt sieht das so interessant aus, dass es den meisten Passanten ins Auge fällt und dazu animiert, eines mitzunehmen. Und ganau das ist ja der Sinn der Sache. Aber auch an Fahrradständern machen sie sich recht gut

Also Berlin, greif zu :-).

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s